Wir sind für Sie da

Uns erreichen aus der ganzen Welt hunderte Anfragen zu unseren Wasseraufbereitungsanlagen, die dringend für die Behandlung von Corona-Patienten mit schweren Verläufen benötigt werden.

Viele Kunden bitten uns um schnellstmögliche Lieferungen und täglich gehen neben Neubestellungen auch Bestellerhöhungen ein, oder es werden über Nacht Notfallgeräte benötigt.

Die Fertigung und Auslieferung der Einzelplatz-Umkehrosmoseanlagen haben höchste Prioritätsstufe. Kapazitäten nahezu aller Unternehmensbereiche sind hochgefahren. Selbst unsere Außenläger sind leergefegt. Jedes verfügbare Teil wurde über Rückholaktionen am Standort verbaut. Überstunden, Tätigkeiten am Wochenende und das Virus an sich gehen auch an uns nicht spurlos vorüber. Jedoch tragen uns abteilungs- und firmenübergreifende Unterstützung, gute Teamarbeit, gegenseitiges Verständnis und Mutmacher durch diese Phase. Nach der Pandemie werden wir einen kreativen Weg finden, uns bei allen Mitwirkenden hierfür zu bedanken.

Heute danken wir vorab erneut unseren Lieferanten, die teilweise schier Unmögliches leisten, damit es bei DWA weitergehen kann. Danken möchten wir auch unseren Speditionen und den vielen LKW-Fahrern, die im Stundentakt Ware bringen oder Lieferungen für unsere Endkunden abholen.

Unser tägliches Bestreben ist es, zugesagte Liefertermine einzuhalten, bestenfalls zu verkürzen und Engpässe zu vermeiden. Wir sind optimistisch, die Lieferzeiten mit Hilfe unserer Lieferanten und unserem Team weiterhin verkürzen zu können. Sie dürfen sicher sein, wir alle geben unser Bestes, denn wir sind uns unserer Verantwortung bewusst.

Danke für Ihr Vertrauen und Verständnis.

Ihr DWA-Team

 
 

Aktueller Stand der DWA-Systeme

Da Kundenwünsche und technische Neuerungen kontinuierlich in die Produktpflege der Anlagen einfließen, ändern sich der technische Stand und die Anlagenspezifikationen.Der aktuelle Stand einer Anlage kann anhand der Technischen Mitteilungen nachvollzogen werden.

Die zuletzt veröffentlichten technisch Mitteilungen: Stand: 27.02.2020

modula S
modula S-XL
modula S-TP
nephRO
nephro SAFE
CeCon 3000
HämoRO 3000
HämoRO HOT
HemoRO 4 ONE

TM 354
TM 354
TM 355
TM 347
TM 345
TM 324
TM 317
TM 331
TM 352

 
 

Als autorisierter Betreiber können Sie die neueste TM zu Ihrer Anlagentechnik gerne bei uns anfordern: Walter.Diehl@dwa-online.com

 

Hoher Besuch auf dem Stand von DWA während der Arab Health in Dubai

Eine Delegation hochrangiger Politiker aus dem Landtag von Baden-Württemberg besuchte anlässlich der Arab Health den Stand von DWA.

Unter den Gästen war auch der deutsche Konsul in Dubai, Günter Rauer sowie die Staatssekretärin Katrin Schütz und der Geschäftsführer von Baden-Württemberg International Kai Schmidt-Eisenlohr.

DWA nahm bereits zum dritten Mal an der Arab Health in Dubai teil, da das Geschäft im mittleren Osten immer bedeutender wird.

Seiten: